Krankenpflegeverein Kemnat

Der Krankenpflegeverein Kemnat wurde 1911 gegründet und ist bis heute im Ort tätig, wenn auch unter anderen Vorraussetzungen. Wir sind ein überkonfessioneller Verein für alle Bürgerinnen und Bürger von Kemnat unter dem Dach der Evangelischen Kirchengemeinde. 

1995 wurde die Diakoniestation Ostfildern gegründet. Der Krankenpflegeverein Kemnat bildet zusammen mit den Krankenpflegevereinen Ruit und Scharnhausen die Trägerschaft der Diakoniestation Ostfildern. Alle Leistungen und Dienste werden von der Diakoniestation angeboten und ausgeführt. 

Nach der neuen Satzung vom 24.04.2013 und dem neu gewählten Ausschuss ist Pfarrer Christian Kohler Erster Vorsitzender. Im Vorstand sind Dr. Hans-Hermann Böhm und Werner Schmidt tätig. Im Ausschuss sind Birgit Bienzle-Binder, Peter Tolckmitt und Werner Wild aktiv. Die Mitgliederverwaltung und Rechnungsführung liegt bei Gerda Bienzle.

Aufgaben

Zur finanziellen Unterstützung der Diakoniestation Ostfildern führt der Krankenpflegeverein Kemnat die Hälft der Beiträge ab. Wir übernehmen die Investitionskosten, damit die Patienten nicht noch mehr belastet werden. Durch unseren finaziellen Beitrag fördern wir auch einen Augenblick der Fürsorge für die Seele - ein kurzes Gespräch mit den Pflegekräften - das nicht von der Pflegeversicherung bezahlt wird. Ebenso sind wir dabei, einen erweiterten Besuchsdienst für Mitglieder des Krankenpflegevereins aufzubauen. 

Mitgliedschaft

Der Krankenpflegeverein Kemnat ist nicht nur ein Verein für kranke Menschen, sondern als Solidargemeinschaft ein Angebot an alle Bürgerinnen und Bürger von Kemnat. Unser Verein ist überkonfessionell und mit einem Mitgliedsbeitrag von nur 16,00 €/Jahr  können Sie helfen, das  soziale Klima in unserem Ort zu verbessern.

Werden Sie Mitglied oder evtl. ehrenamtlich im Besuchsdienst tätig? Wir freuen uns sehr und geben jederzeit gerne weitere Auskünfte.

Weitere Informationen