Ökumenischer Treffpunkt für Frauen der evangelischen und katholischen Kirchengemeinde Kemnat

Mitglieder des ökumenischen Treffpunktes für Frauen

Unser Kreis besteht bereits seit 1966. Damals waren wir Frauen junge Mütter und der Name war „Mütterkreis“, etwas später nannten wir uns „Offener Kreis“ und dann "Treffpunkt für Frauen", seit 2013 nennen wir uns „Ökumenischer Treffpunkt für Frauen“. 2016 feierten wir unser 50jähriges Bestehen mit einem ökumenischen Festgottesdienst in der Bartholomäus Kirche in Kemnat.

Frau Hilderose Fürbacher-Koch (katholische Kirchengemeinde) und Gerda Bienzle (evangelische Kirchengemeinde) leiten gemeinsam mit einem kleinen Team. Wir treffen uns regelmäßig in den Wintermonaten 14-tägig nachmittags von 14.30 – 16.00 Uhr im Gemeindehaus, in den Sommermonaten abends von 19.30 – 21.00 Uhr. In der Stadtrundschau wird am vorausgehenden Donnerstag das Thema unter den kirchlichen Nachrichten angekündigt.

Zusammen singen wir Lieder aus dem Gesangbuch und sprechen ein Gebet. Die Lieder sind zum Teil von unseren „Geburtstagsjubilarinnen“ ausgesucht und zum Teil dem Inhalt des Vortrags angepasst. Die verschiedenen Themen erarbeiten wir immer halbjährlich im Leitungsteam.

Unsere Themen sind z.B.:

  • Frauen der Bibel
  • Personen, die diakonisch tätig waren, Lebenswege derselben (meist bekannte Persönlichkeiten – egal ob evangelisch oder katholisch)
  • Nachdenken über den Monatsspruch mit Auslegung aus dem Buch „Von Gott kommt mir Hilfe“ und unseren eigenen Ansichten.
  • Kommunikation – „Schwätzen bei Tee und Gebäck“

Immer wieder stellen wir fest, dass das Verbindende, Glaube an Jesus Christus und Gott, viel mehr wiegt als alles Trennende unserer Kirchen.

Einmal jährlich machen wir einen Ausflug, der letztes Jahr, wie folgt stattfand: Wallfahrtskirche „Ave Maria“ in Deggingen, Führung im Kräuterhaus St. Bernhard in Bad Ditzenbach und Besichtigung der Stiftskirche in Bad Boll.

Sollten Sie jetzt neugierig auf uns geworden sein, freuen wir uns sehr, wenn Sie einmal an einem Termin bei uns teilnehmen wollen – evtl. regelmäßig oder nur sporadisch, ganz wie es Ihnen gefällt.

Kontakt