24.09.19

Klimaschutz konkret - Aktion Winterkirche

Wir feiern Gottesdienste vom 12.01. bis 23.02.2020 im Gemeindehaus. Das Spart viel Gas, Geld und entlastet das Klima.

Das Kirchengebäude in Kemnat hat Mängel in der Wärmedämmung, teilweise einfachverglaste Oberlichter und Kältebrücken. Eine energetische Ertüchtigung steht derzeit nicht an. Die Kosten für die Beheizung der Kirche und des Gemeindehauses beliefen sich in den letzten Jahren auf etwa. 4.500.-€ pro Jahr. Im Gemeindehaus ist die Wärmedämmung besser und das zu beheizende Raumvolumen kleiner.
Der Kirchengemeinderat hat deshalb beschlossen, die Sonntagsgottesdienste vom 12.01.2020 bis 23.02.2020  in das Gemeindehaus zu verlegen.  Damit leistet die Kirchengemeinde ein beträchtlichen Beitrag zum Klimaschutz. Die eingesparten CO2-Mengen werden berechnet und veröffentlicht.

Bei Beerdigungen sollen der Trauergesellschaft die Wahl zwischen Kirche und Gemeindehaus ermöglicht werden. Wichtig: Zum Schutz der Orgel darf die Temperatur in der Kirche nicht unter 8° C fallen.