Aktuelle Informationen für den Konfirmandenjahrgang 2021

Absage Konficamp!

Nach langen Videokonferenzen, Mails, Überlegungen und Abwägungen haben wir nun entschieden das KonfiCamp 2020 abzusagen. Uns ist die Entscheidung nicht leicht gefallen, doch sehen wir als Leitungsteam aufgrund der diesjährigen Ausnahmesituation, keine Möglichkeit das KonfiCamp in einer angemessenen Form auf der Dobelmühle durchzuführen.

In diese Beurteilung fließen viele Faktoren mit ein. Etwa die sehr ungewisse Teilnehmerzahl durch eine mögliche Verunsicherung der Eltern, Übernachtungsverhältnisse in den Zelten, Hygienemaßnahmen (z.B. Im Sanitärbereich), Abstandsregeln bei Spielen und Programmen, verschobene und ungewisse Konfistarttermine.

Darüber hinaus hatte ich einen intensiven Austausch mit anderen Jugendwerken in Bezug auf die KonfiCamps. In den Jugendwerken wurden ähnliche Schlüsse gezogen.

Da wir uns als Leitungsteam diese Absage nicht leicht gemacht haben, haben wir bereits erste Überlegungen gestartet, was für eine Veranstaltung es in einer anderen Form geben könnte.

Deswegen möchten wir trotz Allem bitten, den bisher eingeplanten, ursprünglichen Termin des KonfiCamps, weiter freizuhalten. Konkreter gesagt den 18. Juli!

Wir sind dran, neue Konzepte und Aktionen zu überlegen - ob das zentral, in unterschiedlichen Orten und Gruppen, online, oder evtl. dann doch an einem anderen Termin ist, werden wir sehen müssen und das hängt letztlich von den gegebenen Umständen ab.

 

Information für die Eltern:

Falls Sie den Teilnehmerbeitrag schon überwiesen haben, wird das Geld rückerstattet.

 

 

Konfirmation

Konfirmation ist die "Befestigung, Bestätigung" dessen, was mit der Taufe begonnen hat. Wir feiern diesen Gottesdienst im Mai.

Mit der Konfirmation erwirbt ein Mensch das Recht, Patin/Pate bei Taufen zu werden, und ist insgesamt einen wichtigen Schritt der Mitwirkung in der Kirchengemeinde gegangen.  

Konfirmandenunterricht

Um konfirmiert werden zu können, bieten wir einen Konfirmandenunterricht an.Wenn Sie Gemeindeglied unserer Gemeinde sind, werden Sie von uns angeschrieben und zu einem informativen Elternabend mit Ihrer Tochter/Ihrem Sohn, eingeladen. Zur Vorbereitung zum Konfirmandenunterricht weisen wir in der „Stadt-Rundschau“ auf den ersten Elternabend hin.

Der Unterricht findet am Mittwoch-Nachmittag (90 Min.) außer in den Schulferien statt. Ergänzt wird der Unterricht durch das Konfipraktikum. Hierbei können die Schüler in die verschiedenen Bereiche der Gemeinde schnuppern. Außerdem entfällt einmal im Monat der Unterricht um gemeinsam den Teeniekreis zu besuchen. Zweimal während der Konfizeit gibt es auch ein Konfi-Wochenende, das ein Team aus Mitarbeitern gestaltet. Hier verbringt man gemeinsam eine intensive Zeit und lernt den Glauben auf eine andere Weise kennen.  

Konficamp

Das „Konfi-Camp“ ist einer der Höhepunkte der Konfirmandenzeit! Ein ganzes Wochenende sind alle Konfirmandinnen und Konfirmanden des Kirchenbezirks Bernhausen (ca. 400) in einem tollen „Abenteuer-Gelände“, der „Dobelmühle“ bei Aulendorf in Oberschwaben. Rund 100 bis 150 junge und ältere ehrenamtliche Mitarbeiter/innen gehen als Begleiter/innen mit und machen den ganzen Tag Programm. Musik und Impulse gibt es im großen Zirkuszelt. Programm und Aktion ist auf dem ganzen Geländer verteilt von sportlich über kreativ. Alles ist dabei.

Einblicke in das Konficamp bekommst du auch unter: https://www.ejw-bernhausen.de/arbeitsbereiche/konficamp/